Loading

BIP | biennale de l’image possible

Anja Bͼcherl - Communication Coordinator



+32 (0) 4 220 88 82
www.bip-liege.org
buecherl@chiroux.be

Anne-Françoise Lesuisse - Art Director



BIP2020

From 19/09/2020 to 25/10/2020 - CPI : 03/10/2020

Vom 19. September bis 25. Oktober findet in Lͼttich die 12. Ausgabe der Biennale de l’Image Possible, BIP2020, statt. Dieses Jahr verlässt die Biennale die Museen und organisiert ihre Hauptausstellungen an zwei ungewͶhnlichen Orten, zum einen im ehemaligen Decathlon-Geschäft im Stadtzentrum von Lͼttich und zum anderen in « La Menuiserie », den ehemaligen Schreinerwerkstätten der Stadt, die nach BIP2020 vollständig renoviert werden, um ein Unternehmenszentrum zu beherbergen, das dem Íœbergang gewidmet ist und von der Sozialgenossenschaft Novacitis getragen wird. BIP ist eine Biennale, die verschiedenen Formen von Bildern gegenͼber offen ist und alle MͶglichkeiten der Fotografie und der visuellen Kunst auslotet. Dieses Jahr stellt BIP eine Frage: «Was ist die Wirkung von Kunst? ». Um das weite Feld der mͶglichen Antworten aufzuschlieÍŸen, lädt BIP aussenstehende Kuratoren ein, das Programm mitzugestalten. Das Hauptprogramm der BIP wird weitgehend auf drei Ausstellungskonzepte aufbauen, die im Anschluss an den Ende 2019 verͶffentlichten kuratorischen Projektaufruf (siehe unten) ausgewählt wurden. Die Projekte der Preisträger präsentieren zahlreiche Kͼnstlerinnen und Kͼnstler mit unterschiedlichem Hintergrund und von unterschiedlicher Herkunft, was die anfängliche Fragestellung erweitert und einige ͼberraschende Entdeckungen verspricht. BIP ist eine Veranstaltung von internationaler Tragweite, bͼrgernah, aktivistisch und partizipatorisch. Sie bringt belgische und ausländische Kͼnstler zusammen und bezieht alle Generationen ein.