Loading...
Press use only

info@caracascom.com
+32 495 22 07 92

C-MINE GENK

Hanna Simons


Genk
0476 69 90 39
www.c-mine.be
hanna.simons@genk.be



Ausstellung - Tim Burton

From 15/08/2018 to 28/11/2018 - CPI : 07/06/2018

Die internationale Ausstellung The World of Tim Burtonwird vom 15. August bis zum 28. November 2018 in den Ausstellungsräumen der kreativen Kulturerbestätte C-mine (Genk – Belgien) zu sehen sein. Nach dem internationalen Erfolg des skulpturalen Labyrinths im Jahre 2015 und der Designer-Ausstellung The World of Charles and Ray Eamesim Jahre 2017, präsentiert C-mine erneut ein großes internationales Projekt. Die Wanderausstellung über das Werk von Tim Burton war schon in New York, Paris, Tokio, São Paulo und Prag zu sehen. Tim Burton, Filmemacher und vielseitiger Künstler Als visionärer Filmregisseur und Produzent wird Tim Burton (Amerikaner, 1958) international anerkannt und ausgezeichnet für seine Filme — Pee-wee’s Big Adventure (1985), Beetlejuice (1988),Batman (1989), Edward Scissorhands (1990), Batman Returns (1992),Tim Burton’s The Nightmare Before Christmas (1993), Ed Wood (1994),Mars Attacks! (1996), Sleepy Hollow (1999), Planet of the Apes(2001), Big Fish (2003), Tim Burton’s Corpse Bride (2005), Charlie and the Chocolate Factory (2005), Sweeney Todd: The Demon Barber of Fleet Street (2007), Alice in Wonderland (2010), Dark Shadows (2012),Frankenweenie (2012), Big Eyes (2014), Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children (2016) und Dumbo(2019), der noch in der Vorbereitung steckt. The World of Tim Burtonpräsentiert sein breites künstlerisches Werk in einer zusammenhängenden Ausstellung von Zeichnungen, Malereien, Fotografien, Puppen, Modellen, animierten Filmen und skulpturale Installationen. Über 400 Objekte nach Themen geordnet The World of Tim Burtonfeierte 2014 Premiere unter Kuratorin Jenny He. Die Ausstellung fokussiert sich auf die besonderen Charaktere und Welten, die nur in der einmaligen Darstellungswelt von Tim Burton entstehen konnten. Über 400 Werke werden unterschiedlich präsentiert. In Around the Worldvermitteln Illustrationen in Notizbüchern, Schreibblöcken von Hotels, Servietten von Restaurants, … die Spontanität von Tim Burtons kreativem Prozess. Im TeilFilm Characterserhält der Besucher weitere Einblicke in die Entstehung und Entwicklung von vielen bekannten Darstellern. Und im Teil Influenceserfahren Sie, wo Tim Burton seine Inspiration schöpft, hier findet sich auch sein erstes Werk zurück. Zusammen mit den anderen Themen ist die vielseitige Ausstellung eine absolute Empfehlung, sowohl für die eingefleischten Tim Burton-Fans als auch für das Publikum, das weniger vertraut mit seinen Werken ist. C-mine maßgeschneidert C-mine ist als industrielle und kreative Kulturerbestätte immer ein Besuch wert und hat sich in den vergangenen Jahren als bedeutender Akteur in der Welt von Kunst und Design einen Namen gemacht. Um die große Anzahl Ausstellungsstücke in das alte Bergwerkgebäude der C-mine zu integrieren, wurde ein lokaler Szenograf beauftragt. Parallel zur Ausstellung findet ein umfangreiches Programm

(c)Tim_Burton_ Devil_Dog_2018.jpg.jpg
© Tim Burton Devil Dog 2018


(c)Tim_Burton_ Percepto_2018.jpg.jpg
© Tim Burton Percepto 2018


(c)Tim_Burton_ Unitled(Creature Series)_2018.jpg.jpg
© Tim Burton Untitled (Creature Series) 2018


(c)Tim_Burton_Untitled (Boy Series)_2018.jpg.jpg
© Tim Burton Untitled (Boy Series) 2018


(c)Tim_Burton_Untitled(The_World_of_Stainboy)_2018.jpg.jpg
© Tim Burton Untitled (The World of Stainboy) 2018


Tim_Burton(c)Getty_Images.jpg.jpg
Tim Burton © Getty Images


(c)Max_Ernst_ Museum.jpeg.jpeg
© Max Ernst Museum


(c)Fuji_Television.jpg.jpg
© Fuji Television